Flüchtlingshilfe

Flüchtlingshilfe

Flüchtlingssituation in der Gemeinde Stadland

Wir möchten Sie auf dieser Seite über die aktuelle Situation zur Unterbringung von Flüchtlingen in unserer Gemeinde informieren.
Die Anzahl der zu betreuenden Asylbewerber unterliegt einem ständigen Wandel durch Neuzuweisungen bzw. teilweisen Wegzug von Asylbewerbern nach z.B. deren Anerkennung.
Mit Stand 01. Oktober 2021 betreut das Sozialamt noch 41 Asylbewerber. In der Gemeinde Stadland leben aber insgesamt 74 Flüchtlinge. Die Flüchtlinge sind in 20 von der Gemeinde Stadland angemieteten Wohnungen untergebracht.
Umfangreiche Informationen und Hilfen zum Thema Flüchtlinge in unserem Landkreis finden Sie auf den Seiten der Koordinierungsstelle des Landkreises Wesermarsch
http://www.landkreis-wesermarsch.de/verwaltung-politik/fachdienste-im-ueberblick/buero-des-landrats/koordinierungsstelle-migrationteilhabe/fluechtlinge-im-landkreis-wesermarsch.php

Frau Jihan Hussein vom Refugium Wesermarsch e.V. unterstützt die Gemeinde Stadland bei der Betreuung und Integrationsarbeit von Flüchtlingen.
Die Beratungszeiten im Rathaus der Gemeinde Stadland (Zimmer 2) sind am Dienstag und Donnerstag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Frau Hussein ist unter der Handy-Nr.: 0179 2325008 zu erreichen.

Die Flüchtlingsbetreuerin Jihan Hussein hat regelmäßige Sprechzeiten
https://refugium-wesermarsch.de/fluechtlingsbetreuung-stadland/

und donnerstags vormittags ist auch eine Migrationsberaterin vor Ort.
https://refugium-wesermarsch.de/migrationsberatung/

Für Auskünfte und/oder Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.

Ansprechpartner in der Gemeindeverwaltung:
Sachbearbeiterin:
Frau Gütschow
Telefon: 04732 89-26
E-Mail: guetschow@stadland.de